Heinz Blume Malerwerkstätte GmbH

...wir gestalten Zukunft.

Über uns 

Vom „Ein-Mann-Betrieb“ zum mittelständischen Unternehmen

 

1973
gründet der Leonberger Malermeister Heinz Blume in der Carl-Schmincke-Straße in Eltingen eine kleinen Malerwerktatt. Mit „Maler- und Tapezierarbeiten“ fängt Heinz Blume  an, und  fährt  im VW-Käfer mit Anhänger zu seinen ersten Auftraggebern.
Heute benötigt der Betrieb, der inzwischen nach mehreren Umzügen im Gewerbegebiet Hertich ein neues Domizil gefunden hat, einen ganzen Fuhrpark. Aus dem Ein-Mann-Betrieb von einst ist längst ein mittelständisches Unternehmen geworden.

1975
Als die Räumlichkeiten nicht mehr ausreichen, bezieht der Malerbetrieb eine größere Werkstatt in der Seestraße 23 in Leonberg. Mittlerweile beschäftigt Heinz Blume einen Meister und 5 Gesellen.

1976
übernimmt der erfolgreiche Unternehmer den renommierten Leonberger Malerbetrieb Müller samt Werkstatt und einem Gesellen.

Anfang der 80er Jahre 
wird das Leistungsspektrum der Malerwerkstätte erheblich ausgeweitet: Gerüstbau, Außen- und Innenputzarbeiten, Brandschutzanstriche und das Verlegen von Böden kommt hinzu. Dies ermöglicht Aufträge in anderen Dimensionen. Das dafür nötige neue Betriebsgebäude wird im Gewerbegebiet Ramtel erstellt. In der Folge spezialisiert sich der Betrieb auch auf die Renovierung alter Bausubstanzen wie z.B. die hervorragende Arbeit am Schlegler-Schloß und dem barocken Rathaus in Heimsheim eindrucksvoll unter Beweis stellt.

Anfang der 90er Jahre 
erfolgt der Umzug in die Hertichstr. 2 im Gewerbegebiet Hertich. Da es in all den Jahren nie an Arbeit mangelt, wird  viel Zeit und Geld investiert, um den eigenen Nachwuchs qualifiziert auszubilden. Von 1973 bis heute bildet die Malerwerkstätte über 30 Lehrlinge „mit Erfolg“ aus und ist damit einer der großen Ausbildungsbetriebe im Kreis Böblingen.

2004
übernimmt Andreas Hinze wie geplant das mittelständische Unternehmen und führt es seither mit Elan und großer Umsicht. Damit das Unternehmen auch in Zukunft bestehen kann, wird vorhandenes Know-how genutzt und der Bereich Dienstleistungen rund um den Bau noch weiter ausgebaut.
Auf Wunsch  übernimmt die Heinz Blume Malerwerkstätte die Organisation und Überwachung anderer Bauleistungen und Gewerke, damit Abstimmungsprobleme der verschiedenen Gewerke und Bauleistungen von vorneherein ausgeschlossen werden können.
2 Meister, 10 Gesellen und 3 Auszubildende helfen derzeit dem Geschäftsführer Andreas Hinze, ebenfalls Meister, mit modernem Know-how und großer Leistungsbereitschaft die Kunden zufrieden zu stellen.

2010                                                                                                                                                                                                                      machte der Geschäftsführer und Malermeister Andreas Hinze eine Weiterbildung zum TÜV geprüftem Schimmelsachverständiger und erweitert somit auch das Aufgabenumfeld der Firma.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo-Do  Montag-Donnerstag:   08:00-15:00 Uhr
Fr  Freitag:   08:00-13:00 Uhr
Sa  Samstag:   Geschlossen
So  Sonntag:   Geschlossen